AKTUELLES

25.03.2021

Die Akomex-Gruppe steht vor neuen investitionen

Die Träume unserer Kunden sind die Inspiration für unsere Arbeit. Wenn man diese Träume realisieren will, dann ist nicht nur ein Team von qualifizierten Fachkräften, sondern auch Maschinen gefragt, die eine hochqualitative, erwartungsgemäße, moderne und schnelle Produktion ermöglichen. Die Erweiterung des Maschinenparks ist eine natürliche Konsequenz der Entwicklung unserer Firma, die bei DrukPak Jahr für Jahr immer intensiver ist.

Das Jahr 2020 war für die Gruppe Akomex, darunter auch für den Betrieb DrukPak, ein Jahr von ehrgeizigen Plänen und Konzepten, die trotz der Pandemie realisiert werden konnten. Es ist Betonenswert, dass die Firma ihren Entwicklungspfad nicht verlassen hat. Trotz der Pandemie hat die Gruppe ihre hochqualitative Service-Dienstleistungen ausgeführt und ihre Kunden in der schwierigen und nicht vorhersehbaren Zeit der Marktänderungen unterstützt. Die Firma hat dabei ihre Flexibilität erhalten und die Kontinuität der Lieferketten gesichert.

Obwohl das Jahr 2021 äußerst unvorhersehbar ist, wird sich die Firma weiter entwickeln
und weitere Märkte erobern. Im Jahre 2021 werden bei DrukPak auch zahlreiche Investitionen realisiert, die vor allem mit der Erweiterung der Produktionsbereiche und des Lagers zusammenhängen. Aus den Plänen resultiert u.a. die Erweiterung einer Produktion- und Lagerhalle sowie weitere Entwicklung des Maschinenparks, darunter auch Erwerb einer Druckmaschine und eines Stanzapparates. Die Arbeiten, die mit der Erweiterung des Betriebs zusammenhängen, werden noch im laufenden Quartal aufgenommen und werden nicht länger als ein Jahr dauern.
Die Investitionen in die Entwicklung des Maschinenparks werden Anfang des zweiten Quartals aufgenommen. Die Produktion wird Anfang 2022 anlaufen.

Das Ziel der ergriffenen Maßnahmen ist vor allem eine bestmögliche Bedienung in einer möglichst kurzen Zeit sowie eine hohe Produktqualität für alle Kunden, die bei uns ihre Bestellungen abgeben. Bei unserer täglichen Arbeit konzentrieren wir uns darauf, so viele Verpackungen zu produzieren und zu liefern, wie viel unsere Kunden brauchen. Jährlich können wir bereits über eine Milliarde Verpackungen produzieren. Dank einer seit Jahren konsequent realisierten Entwicklungsstrategie, darunter dem Investitionsplan, können wir zweifellos unsere Möglichkeiten steigern. Dank den Investitionen, die wir bald anfangen möchten, können wir unsere Einrichtungen automatisieren, woraus sich die Leistungsfähigkeit der Produktionsprozesse und eine maximale Optimierung der Prozess- und Logistikflows ergibt, so dass die Produktion der Verpackungen von Anfang an bis zum Schluss in einer Halle realisiert werden kann.

Der Schätzwert der Investition beträgt 42 Millionen PLN und bezieht sich auf die bereits geplanten Maßnahmen. Sicherlich sind es nicht alle Ausgaben und es werden folgende Projekte kommen.